Wein und Weinlagerung

Was wäre ein stimmungsvolles Abendessen ohne Glas Rotwein oder ein lauer Sommerabend ohne einem spritzig-fruchtigen Weißen? Wein gehört als Genussmittel zu vielen Anlässen und ist in Maßen genossen auch gesundheitsförderlich!

Wein und Gesundheit

Der Genuss eines Gläschens Wein in entspannter Stimmung trägt viel zu unserem Wohlbefinden bei und ist damit schon wichtig. Mit der Seele baumeln und ein Glas seines bevorzugten Tropfens lassen uns zur Ruhe kommen und sorgen so dafür, dass unsere Batterien wieder aufgeladen werden.

Der vergorene Traubensaft punktet aber auch mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen, hier vor allem Rotwein. Vitamine und Mineralstoffe sind zwar nur in kleinsten Mengen vorhanden, aber vor allem die sekundären Pflanzenstoffe bringen die gesundheitlichen Vorteile mit sich. Reservatrol und OPC kennen viele aus der Kosmetik. Frauen kleistern großzügig Cremes mit diesen Zutaten auf Ihre Gesichter und Körper.

Tatsächlich sind diese Pflanzenstoffe aus den Traubenschalen und Kernen ein wahrer Gesundbrunnen für die menschlichen Zellen. Durch die längere Maischezeit und Vergärung finden sich diese Bestandteile vor allem im Rotwein. Sie bekämpfen freie Radikale und sorgen so für einen reibungslosen Ablauf im Organismus. Gesunde Herz-Kreislaufgefäße sind maßgeblich für ein langes und beschwerdefreies Leben. Der gemäßigte Konsum von Wein kann somit einen äußerst wertvollen Beitrag leisten.

Wein und seine Lagerung

Wollen Sie diese Vorteile, neben dem Genuss, der mit seiner wohltuenden Wirkung noch das seine zu einem gesund-glücklichen Dasein beträgt, perfekt zelebrieren, hier ein paar Tipps zur richtigen Lagerung Ihrer Weinvorräte.

Beachten Sie beim Einkauf schon, wann der Wein seine optimale Trinkreife hat. Je länger der Wein gelagert werden soll oder kann, desto wichtiger sind die optimale Temperatur und die Luftfeuchtigkeit.

Wohnung oder Haus mit Keller

Die optimale Temperatur für eine lange Lagerung liegt bei 7 bis 18 Grad. Wobei diese möglichst wenig Schwankungen unterliegen soll. Keller eigenen sich dafür ganz hervorragend. Hat dieser auch noch die richtigen Weinregale, steht dem Einkauf von lagerfähigen Topfen nichts mehr entgegen. Eine Temperaturabweichung von zwei bis vier Grad wird Ihren Wein nicht schaden, wenn sie allerdings höher liegt, sollte Isolierung und Ausbau des Kellers bedacht werden.

Weine mit Naturkorken liegend in das Weinregal schlichten und bei einer Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 80 % steht einer Lagerung bis zum nächsten Jubiläum nichts mehr im Wege.

Wein in der Wohnung

Für viele Stadtbewohner mit großzügigen Wohnungen ohne Keller stellt sich die Frage der optimalen Lagerung etwas anders. Spezielle Weinkühlschränke mit unterschiedlichen Temperaturzonen sind hier eine hervorragende Lösung.

Der Wein wird nicht nur bei idealen Bedingungen gelagert, sondern kann auch mit der passenden Trinktemperatur aus dem Weinklimaschrank genommen werden für mehr Spaß beim Genuss. Egal ob Ihnen der Sinn nach Wein oder Champagner steht, Sie haben immer das richtige Getränk temperiert zur Hand.

Die Einladungskarten rechtzeitig vorbereiten und Beispiele – Hochzeitsvorbereitungen Ideen

Die Einladungskarten
Mindestens sechs Wochen vor der Hochzeitsfeier werden die Einladungskarten verschickt (ich empfehle sogar zehn bis zwölf Wochen vorher). Der Stil der Einladung sollte dem Brautpaar und dessen Familien entsprechen. Zusätzliche Informationen, etwa eine Liste mit Hotels der Region, ein Lageplan und eine Feiern Sie diesen besonderen Tag mit all den Menschen, die Ihnen am Herzen liegen. Beschreibung des Wegs, können beigefügt werden. Kommen die Gäste von außerhalb und Sie sorgen für den Transport (Busse oder Autos), sollten diese Details ebenfalls angegeben werden. Haben Sie sich für Abendgarderobe entschieden, muss auch dies Erwähnung finden, da es sonst keine Kleider-empfehlung gibt. Sind Continue reading “Die Einladungskarten rechtzeitig vorbereiten und Beispiele – Hochzeitsvorbereitungen Ideen”

Die Verlobung und die ersten Schritte überhaupt – erfahren Sie mehr

Die Verlobung
Die entscheidende Frage wurde gestellt, die Antwort ließ die Sektkorken knallen, doch nun wird es Zeit, auf den Boden zurückzukehren und die ersten Schritte zu unternehmen. Zahllose Dinge müssen erledigt werden. Doch wer Schritt für Schritt vorgeht, wird mit einer Traumhochzeit belohnt.

Die früher übliche Verlobungszeit betrug mindestens sechs Monate, meist sogar ein ganzes Jahr. Sie gab dem Paar den Rahmen, sich etwas näher zu kommen und den Familien die Zeit, die Continue reading “Die Verlobung und die ersten Schritte überhaupt – erfahren Sie mehr”

Ihre Hochzeit planen vom Anfang bis zum Schluss – hilfreiche Information

Hochzeit planen vom Anfang bis zum Schluss
Der Hochzeitstag – ein wunderschönes Fest, fröhliche Gäste, unvergessliche Erinnerungen …
So wünscht sich das angehende Brautpaar diesen vielleicht wichtigsten Tag in seinem Leben. Doch wann und womit die Planung beginnen, was beachten?

Die Wahl des Termins und der Orte für Trauung und Empfang, die Koordination von Service-Unternehmen, Geschenklisten und Einladungskarten, Kleidung, Trauzeugen, Brautjungfern, Blumenschmuck und Tischdekoration – kein Detail ist in diesem stimmungsvoll bebilderten Ratgeber vergessen. Zahlreiche Vorschläge gelten der Gestaltung des Festes, sei es ein Mittag oder Abendessen, ein Buffet oder eine rauschende Party. Da die Speisen und Getränke ein wesentlicher Bestandteil sind, finden sich unwiderstehliche Rezepte für jede Art von Bewirtung. Continue reading “Ihre Hochzeit planen vom Anfang bis zum Schluss – hilfreiche Information”

Die Hochzeitsreise rechtzeitig planen und organisieren – Ideen Hochzeit

Hochzeitsreise rechtzeitig planen
Mein Traumziel für eine Hochzeitsreise ist ein wunderschönes kleines Landhaus am Ufer des Essequibo in Guyana. Es liegt am Rand eines tropischen Regenwalds und kann mit allem aufwarten, was zu einer Hochzeitsreise gehört: Ruhe, einer außergewöhnlichen Umgebung, Wärme und einer wunderbaren Landschaft mit herrlichen Blumen und Vögeln. Das einzige Transportmittel ist das Boot, die nächste Stadt elf Kilometer entfernt, der nächste Nachbar wohnt drei Kilometer flussaufwärts. Hier herrschen vollkommene Ruhe und Frieden,

Vielleicht haben auch Sie schon lange ein Wunschziel für Ihre Flitterwochen. Traditionell gehört die Planung der Hochzeitsreise zum Aufgabenbereich des Bräutigams und das Reiseziel soll Continue reading “Die Hochzeitsreise rechtzeitig planen und organisieren – Ideen Hochzeit”

Wer macht was vor der Trauung – Hochzeit schnell organisieren

Hochzeit schnell organisieren
Wer ein Hochzeitsfest plant, ganz egal, wie groß oder klein es werden soll, braucht Unterstützung. Gemeinsame Entscheidungen wollen nun getroffen werden, man muss Kompromisse schließen, taktvoll und diplomatisch sein. Eine echte Hilfe sind da Familienmitglieder oder Freunde, die Ihnen mit Tatkraft, Klugheit und praktischem Sachverstand zur Seite stehen. Mit jemandem, der erst am Hochzeitstag Zeit hat, ist Ihnen wenig geholfen, denn Sie müssen als Team arbeiten. Das Brautpaar sollte in Ruhe überlegen, wer als Brautjungfer, Brautführer und Trauzeugen in Frage kommen würde. Entscheiden Sie sich für Freunde oder Verwandte, denen Sie vertrauen können. Wählen Sie auch ruhig jemanden, der bereits verheiratet ist, und persönliche Erfahrungen beisteuern kann. Continue reading “Wer macht was vor der Trauung – Hochzeit schnell organisieren”

Es geht weiter los in Richtung Hochzeit und Hochzeitsvorbereitungen

Hochzeitsvorbereitungen
Nun sind Sie also verlobt, die erste Aufregung hat sich gelegt, und es wird Zeit, den Termin, das Budget, die gewünschte Form und den Rahmen Ihrer Hochzeit zu besprechen. Bei den meisten Paaren gibt es vor allem bezüglich des Budgets Beschränkungen, doch auch Zeitpunkt und Ort können nicht immer ganz frei gewählt werden. Damit die Hochzeit sich nach Ihren Wünschen gestaltet, sollten Sie stets flexibel und kompromissbereit bleiben.

Die Wahl des Hochzeitstermins betrifft nicht nur Braut und Bräutigam, sondern auch die Eltern sowie all jene, die an der Ausrichtung der Hochzeit beteiligt sind. Da müssen Termine koordiniert und Alternativen überlegt werden, und zwar nicht nur für Ort und Zeit der Trauung, sondern auch Continue reading “Es geht weiter los in Richtung Hochzeit und Hochzeitsvorbereitungen”

Der große Hochzeitstag kommt Teil II – Hochzeitsplanung Checkliste

Der große Hochzeitstag kommt Teil I

Festlicher Einzug
Wenn die Braut vor der Kirche eintrifft, wird sie schon von der ersten Brautjungfer erwartet, die noch einmal überprüft, dass auch alles perfekt sitzt. Sobald die Musik zum Einzug beginnt, schreitet die Braut am rechten Arm ihres Vaters in die Kirche und bleibt neben ihrem Bräutigam vor dem Altar stehen. Den Brautstrauß reicht sie nun der ersten Brautjungfer. So sieht die Variante aus, die wir alle aus den Hollywoodfilmen kennen und die auch hierzulande gerne gewählt wird. Das Brautpaar kann jedoch auch gemeinsam in die Kirche kommen und nach den Blumenkindern und der ersten Brautjungfer, die am Arm des Brautführers geht, zum Altar schreiten. Ihnen folgen weitere Brautjungfern und -führer, dann die Brautmutter mit dem Vater des Bräutigams und die Mutter Continue reading “Der große Hochzeitstag kommt Teil II – Hochzeitsplanung Checkliste”

Eins bis drei Monate vor der Trauung – Hochzeitsplanung Checkliste

Einladungen
Die Hochzeitseinladungen mindestens acht Wochen vor der Trauung verschicken. Eine Liste für Zusagen, Absagen und besondere Wünsche anlegen. Hotelbuchungen für Gäste von außerhalb bestätigen.

Frisur und Make-up
Gesonderten Termin mit dem Friseur ausmachen und Frisur und Make-up besprechen.

Hochzeitstorte
Gewünschte Torte beim Konditor bestellen. Continue reading “Eins bis drei Monate vor der Trauung – Hochzeitsplanung Checkliste”

Verlobungsringe aus Gold mit Diamant – die richtige Auswahl

Verlobungsringe aus Gold
Als ein Freund von mir seiner jetzigen Frau einen Antrag machte, wollte er sie unter drei Ringen wählen lassen. Doch sie entschied sich spontan für den ersten Ring, den er ihr zeigte – die anderen beiden erhielt der Juwelier zurück. Einige Jahre später sprachen wir über das ungewöhnliche Vorgehen ihres Mannes. Sie schilderte, wie sie beim ersten Anblick gewusst hatte, dass es dieser Ring sein würde und kein anderer.

Ich gebe zu, dass ich in dieser Hinsicht etwas altmodisch bin und mir der Gedanke, dass der Mann seiner Braut einen liebevoll selbst ausgesuchten Ring an den Finger steckt, einfach besser Continue reading “Verlobungsringe aus Gold mit Diamant – die richtige Auswahl”